Zurück
Fragen & Antworten

Können sich Zähne nach einer Behandlung lockern oder gar ausfallen?

Solange Sie sich an die Anweisung Ihres Kieferorthopäden halten: nein.

Kieferorthopaede Behandlung

Nein, das kann nicht passieren – solange Sie sich an die Anweisungen Ihres Kieferorthopäden halten. Die Zähne werden durch die Zahnspange an die geplante Stelle bewegt und werden danach durch sogenannte Retainer an Ort und Stelle gehalten. Das Risiko, dass sie sich an ihre ursprüngliche Stelle zurückbewegen, ist allerdings hoch. Deshalb müssen Retainer, meistens lebenslang, nach den Anweisungen der Kieferorthopäden getragen werden.

Quellen zu dieser Antwort
  • Katsaros, C., Eliades, T.: Stability, Retention, and Relapse in Orthodontics. Quintessence Publ., Chicago 2017.
  • Kahl-Nieke, B.: Retention and stability considerations for adult patients. Dent. Clin. North. Am. 40 (1996) 961-994
  • Ihlow, D., Rudzki, I., Fanghänel, J., Kirschneck, C., Kubein-Meesenburg, D., Proff. P.: Kieferorthopädische Retention. Thieme, Stuttgart 2018.
  • Wolf, M., Schulte, U., Küpper, K., Bourauel, C., Keilig, L., Papageorgiou, Dirk, C., Kirschneck, C., Daratsianos, N., Jäger. A.: Post-treatment Changes in Permanent Retention. J. Orofac. Orthop. 77 (2016) 446-453.

Diesen Inhalt teilen:

twitter facebook

Noch Fragen?

Bitte E-Mail angeben, damit wir Ihnen antworten können